skip to Main Content
Feng Shui

Feng Shui

Feng Shui…bitte was,…was ist denn das?
Feng Shui ist eine uralte daoistische Harmonielehre, die die Menschen mit dem Raum in Einklang bringt. Der Vergleich Feng Shui sei „Akupunktur der Räume“, gefällt mir persönlich am besten. Denn genau so muss man sich diese wunderbare und auch heilsame Lehre vorstellen.
Warum gehen wir, wenn wir ein gesundheitliches Anliegen haben, zur Akupunktur? Genau – wir wählen diese Art der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), weil sie nicht nur unsere Symptome behandelt, sondern der Ursache auf den Grund geht. Dünne Nadeln werden am Körper so gesetzt, dass die Meridiane wieder „im Fluss“ sind. Die Energie die ins Stocken gekommen ist und uns somit die Beschwerden verursacht hat, kann wieder ungehindert fließen. Jeder der das Glück hatte und schon mal akupunktiert wurde, kennt dieses wohlige Gefühl „alles fließt“. Genau so kann sich die Energie auch in Räumen verhalten. Deshalb der Vergleich.
Wer kennt das nicht, wir betreten einen Raum und wir fühlen sofort den „wow-Effekt“. Schaut sich um, alles gefällt einem und man fühlt sich auf anhieb sehr wohl. Hier kann man davon ausgehen, dass es hier gutes Feng Shui gibt. An solchen Orten, ist es bestimmt nicht zugestellt, unordentlich oder dreckig. Dann wiederum gibt es die anderen Räume, welche einen unangenehmen Geruch haben, zugestellt sind und wo Chaos herrscht. Hier wollen wir uns eigentlich gar nicht lange aufhalten, denn wir spüren die negative Energie, die ins Stocken geraten ist und uns runter zieht.
Hält man sich an solchen Orten länger auf, werden sich nach und nach Symptome wie z. B., schlechte Laune, Unzufriedenheit, Antrieblosigkeit, Aggressivität usw. zuerst in leichter Form breitmachen. Ignorieren wir die Anzeichen und lassen wir sie unbehandelt, werden wir uns in solchen Räumen, immer schlechter fühlen und sogar krank werden.
Feng Shui beseitigt nicht durch „Möbelrücken“ was viele denken, die Beschwerden. Klar muss man oft was verstellen, weil es viel bessere Möglichkeiten zum Sitzen, schlafen oder erfolgreicher arbeiten gibt. Nein – es ist viel, viel mehr!
Der Mensch wird durch Feng Shui zu mehr „Achtsamkeit“ geleitet. Er wird seine Räume plötzlich in ganz anderem „Licht“ sehen und er wird wieder lernen seiner „Intuition“ zu vertrauen.
Ich persönlich überlege mir heute 2 x, ob ich mir was anschaffe oder nicht. Früher hat es schon oft gereicht, dass ich etwas nett fand, und schwups kaufte ich es schon. Heute kaufe ich nur „bewusst“ Gegenstände. Vor jedem Kauf bedenke ich, dass alles was uns umgibt, seine eigene Energie hat und auch Energie in Anspruch nimmt.
Durch das Betrachten der Landschaft, Chi (Lebensenergie), fünf Elemente, Kompass und die Energie der „Fliegenden Sterne“ kann man ein „GUTES“ Feng Shui, in fast alle Räume bringen.
Durch richtige Feng Shui Maßnahmen, kann man mehr Energie, Gesundheit, Erfolg aber auch Glück erlangen.

 

 

 

 

 

 

Back To Top