skip to Main Content
Hauseingänge Nach Feng Shui

Hauseingänge nach Feng Shui

Ob Sie in einem Haus glücklich und zufrieden sind, hängt nicht alleine vom Glück ab. Natürlich muss Ihnen zuerst der Ort, die Optik des Hauses und auch der Preis gefallen, aber spätestens, wenn Sie eine Weile darin wohnen, bemerken Sie, ob Ihnen das Haus guttut oder nicht.

„Zuerst formen wir die Häuser und dann formen die Häuser uns.“  Albert Schweitzer!

DieseAussage könnte auch von jedem Feng Shui Berater weltweit stammen. Denn genau so ist es! Ein Haus kann unser Leben positiv aber leider auch  negativ beeinflussen.

Diesbezüglich möchte ich heute die Positionierung der Haustüre näher betrachten.

Eine optimal angesetzte Tür befindet sich mittig vom Haus, so kann das Chi (Lebensenergie) gleichmäßig in das Innere gelangen und somit einen großen Beitrag für Balance und Harmonie in Ihrem Leben leisten. Ist sie zu sehr nach links versetzt, kann der Mann der in diesem Haus lebt, sich besser entfalten. Befindet sie sich hingegen mehr auf der rechten Seite, so kann die Frau hier besser zum Zuge kommen. Ausschlaggebend ist natürlich, wer das Geld erwirtschaften muss/soll.

Ist es bei Ihnen genau umgekehrt, sollten Sie sich unterstützende Maßnahmen vom Feng Shui Berater einholen um ein Gleichgewicht zu erhalten. Denn auf Dauer den niedrigeren Energiefluss zu erhalten, kann krank machen. Vielleicht haben Sie Glück und sind trotzdem gesund. Aber dann könne es durchaus sein, dass Sie sich unbewusst einen anderen Partner suchen/wünschen, um eigentlich nur den ungünstigen Umständen Ihres Zuhauses zu entfliehen. Mit verschiedenen Maßnahmen ist es nach Feng Shui möglich, dieses Ungleichgewicht wieder in Balance zu bringen.

Ich wünsche Ihnen eine gut positionierte Haustüre und ein gutes Feng Shui.

Anhand der Bilder die ich auf Pixabay für Sie herausgesucht habe, können Sie sich selbt ein Bild davon machen. Viel Spaß!

Back To Top