skip to Main Content
Affirmationen Im Feng Shui

Affirmationen im Feng Shui

Gerade jetzt am Anfang eines neuen Jahres, sind wir voller guter Dinge. Vorsätze, die wir uns vorgenommen haben, warten in den Startlöchern oder wir haben bereits das eine oder andere schon in Angriff genommen. Vorsätze können wie ein treibender Motor sein, dennoch könnte es bei dem ein oder anderen so sein, dass er/sie schwer in die Gänge kommt. Wie kann Feng Shui helfen?

Seit jeher versuchen Menschen sich selbst mit positiven Affirmationen zu motivieren. Aber was genau ist das und wie funktioniert das?

Das Wort Affirmation (lateinisch -affirmatio) bedeutet Bekräftigung, Bestätigung, Bejahung, Versicherung.

Auf Postkarten, Porzellan, Textilien, im Internet usw. finden wir eine unendliche Anzahl an schönen Sprüchen und Affirmationen. Aber wie können die einem persönlich helfen?

Tipp:

  • Nehmen Sie ein schönes Blatt Papier, eine Tafel (Board), einen Stein  oder aber basteln Sie aus Ton oder Teig eine Unterlage.
  • Seien Sie kreativ!
  • Verschönern Sie die Unterlage mit allem was Ihnen gefällt.
  • Schreiben Sie nun eine Affirmation, die besonders jetzt in Ihr Leben passt.

Angenommen Sie sind krank und fühlen sich heute besser, dann könnten Sie z. B. schreiben: „Heute ist ein guter Tag“, oder Sie sind in einer bestimmten Situation unsicher, dann nehmen Sie z.B.  „Alles, was ich mir vorstellen kann, kann ich auch erreichen:“ ~ Walt Disney~

Egal um welche Affirmation es geht, sie muss auf jeden Fall persönlich sein und den richtigen Ort finden.

Angenommen Sie wollen jetzt nach den Feiertagen wieder etwas an Gewicht verlieren, dann können Sie sich eine Affirmation an den Kühlschrank hängen/kleben.

Wenn Sie im beruflichen Bereich eine Affirmation brauchen, dann eignet sich der Schreibtisch, der Monitor oder die gegenüber liegende Wand (Im Blickfeld).

Wenn Sie sportlich weiterkommen wollen, dann eingnet Sie am besten ein kleiner Zettel mit der Affirmation in der Sportbekleidung.

Was hat das aber mit Feng Shui zu tun?

Na ja ganz schön viel, wie ich finde. Denn wie Sie bereits wissen, gibt es neun verschiedene Lebensbereiche im Feng Shui. Diese könnte man dann mit den persönlichen Affirmationen aktivieren. Vor allem könnte man hier auch Bereiche die nicht so gut mit Chi (Lebensenergie) versorgt werden, mit positiver Energie anreichern.

Angenommen Sie wünschen sich einen neuen Partner, dann sollten Sie den Südwesten mit einer Affirmation aktivieren oder Sie wünschen sich mehr Wohlstand, dann können Sie den Südosten aktivieren usw…

Damit Ihr zuhause beschützt wird, könnten Sie auch über die Eingangstür eine Affirmation hängen. In vielen christlichen Häusern sehen wir ein Kruzifix oder Ikonen, die als Schutz  über der Eingangstür hängen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wünsche ich Ihnen passende Affirmationen und ein gutes Feng Shui.

Lebensbereiche nach dem Bagua:

  • Norden           –           Karriere
  • Nordwesten   –           Wissen
  • Osten               –           Familie und Gesundheit
  • Südosten         –           Wohlstand
  • Süden               –          Ruhm/ Anerkennung
  • Südwesten       –          Partnerschaft
  • Westen             –          Kinder und Kreativität
  • Nordwesten     –          Helfende Hände/Mentoren
  • Mitte                 –          Ego

Bilder: Pixabay und Living in Harmony


Back To Top